Treffen mit dem Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Jekaterinburg

Am vorigen Freitag (07.04.) fand ein Treffen der Vertreter des Internationalen Koordinationsausschusses mit dem Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Jekaterinburg Dr. Stefan Keil statt.

IMG_0602_k

Der Koordinationsausschuss präsentierte den Ersten Weltkongress für Menschen mit Behinderungen. Thomas Kraus aus Deutschland, Petter Holm aus Norwegen, Vera Simakova aus Jekaterinburg (NGO “Blagoje delo”) erzählten dem Herrn Keil über Ziele des Kongresses und auch darüber, wieviele Teilnehmer aus welchen Ländern sich schon zum Kongress angemeldet haben. Der Generalkonsul war angenehm überrascht, dass die gröβte Delegation – 145 Personen – aus Deutschland kommt. Er wandte sich auch an die internationale Gemeinschaft mit der Bitte den Kongres und Delegationen aus verschiedenen Staaten bei Vorbereitungen und bei ihrer Kongressreise allseitig zu unterstützen.

IMG_0623_k