PowerPoint Präsentation über den Weltkongress jetzt auch in chinesischer Sprache zugänglich

Heutzutage haben sich zum Ersten Weltkongress für Menschen mit Behinderungen 185 Teilnehmer aus Österreich, Groβbritannien, Deutschland, Indien, Kyrgystan, Norwegen, Russland, aus den Niederlanden, der Ukraine und der Schweiz angemeldet.

Der Internationale Koordinationsausschuss wirbt aktiv neue Teilnehmer und dies in verschiedenen Sprachen. Vor kurzem wurde die PowerPoint Präsentation über den Weltkongress in die chinesische Sprache übersetzt, die dritte unter meistgesprochenen Sprachen der Welt. Ja, wir hoffen auch eine Delegation aus China zum Kongress zu kriegen, wo 83 Mio. Menschen mit Behinderungen leben (laut Angaben für das Jahr 2011).

Insgesamt werden mehr als 700 Teilnehmer aus 30 Ländern erwartet. Kongresssprachen sind Russisch, Englisch und Deutsch.